ORCA

Der EINE für die Profis

Der THOLEG ORCA ist ein echtes Arbeitstier, nicht nur für Profis im BOS-Bereich, auch für Wissenschaft und Forschung, eben überall dort, wo verlässliche Daten aus der Vogelperspektive nützlich sind. Seine vollredundante Bauweise macht ihn nahezu ausfallsicher und mit Hilfe präziser Elektronik können alle Payload-Steuerungswünsche problemlos umgesetzt werden.

TECHNISCHE AUSSTATTUNG

  • Acht brushless Motoren und glasfaserverstärkte Nylonpropeller bieten stabile Flugeigenschaften
  • Klappbare Motorarme für platzsparenden Transport
  • Volle Redundanz durch Absicherung der Controller, Akkusteuerung, Akkus, Motoren und Rotoren bis zu einem Höchstabfluggewicht von 9600 g
  • Flexibler Wechsel der Payload dank Schnellwechselplattenverbinder
  • Zwei Ausklinksysteme (bis je 600 g oder bis 3 kg gemeinsames Ablegen)
  • Flugsicheres Beleuchtungssystem nach den Vorschriften der Europäischen Agentur für Flugsicherung (für den Einsatz im BOS-Bereich ist eine Beleuchtung erhältlich, die sich an den Maßgaben der SERA 3215 orientiert). Auf Wunsch können zusätzlich ein Landelicht sowie Blaulicht installiert werden.
  • Integrierte ADS-B Technologie
  • Vollverschlüsselte Long Range-Übertragung von HD-Video, USB, Daten und Telemetrie
  • Schnelle Reaktionszeiten durch extrem niedrige Latenz
  • Steuerung vollautonom, schwarmfähig, VLOS und BVLOS möglich

Der Octocopter wurde für den Einsatz in Wissenschaft und Forschung sowie im Zivil- und Katastrophenschutz konstruiert. Seine vollredundante Bauweise macht ihn stabil, langlebig und nahezu ausfallsicher. Sowohl Controller, die Akkusteuerung, Akkus, Motoren und Rotoren sind ausfallabgesichert bis zu einem Abfluggewicht von 9,6 kg. Der Copter ist flexibel in Bezug auf Payload-Anforderungen. Das Basismodell verfügt über zwei Ausklinksysteme, Schnellwechselplattenverbinder, spritzwassergeschützte Anschlusstechnik, Nachtflugbeleuchtung nach den Vorschriften der Europäischen Agentur für Flugsicherung u.v.m. 

Der ORCA kann mit Kameratechnik und zusätzlicher Sensorik ausgestattet werden. So ermöglichen beispielsweise professionelle Wärmebildkameras in Kombination mit hochauflösenden RGB-Kameras einen Wechsel zwischen Live-Bild und Wärmebildansicht. Auch Systeme zur Erstellung von 3-D-Kartierungsdaten oder zur Gasdetektion sind für diesen Copter erhältlich. THOLEG berücksichtigt  spezielle Anforderungen seitens des Auftraggebers an die Drohne. Für den leichten Transport sind die Motorarme klappbar.

Was den Orca so besonders macht

Vollredundanz

Sowohl Controller, Akkusteuerung, Akkus, Motoren und Rotoren sind ausfallabgesichert bis zu einem Abfluggewicht von 9600g

Sicherheit

Auch im Sinne des Datenschutzes verfügt der ORCA über verschlüsselte Long Range Übertragung von HD Video, USB, Daten und Telemetrie

Abwurfstärke

Zwei Ausklinksysteme lassen z.B. Wasserrettungssysteme bis je 600 g einzeln zielgerichtet abwerfen, oder schwere Lasten bis 3 kg gemeinsam ablegen.

Flexibilität

Schnellwechselplattenverbinder machen unkompliziert blitzschnelle Sensorwechsel möglich, klappbare Motorarme sparen Platz.

Ausweichsicherheit

Alle Copter von THOLEG werden mit hochmoderner ADS-B Technologie ausgestattet um Kollisionen zu vermeiden.